Freitag, 31. Dezember 2010

Was ich an Weihnachten trug


Eine Woche zu spät präsentiere ich euch das komplette Heilig-Abend-Outfit und damit auch endlich die Eisprinzessin-Schuhe mal angezogen.

Das Silvesteroutfit verspreche ich zeitnah zu posten, nämlich morgen.

Was macht ihr heute Abend?

Ich bin kein großer Silvesterfan. Ich werde mit ein paar Freunden gemütlich kochen, ein wenig Sekt trinken und dann mit einer Freundin in einem kleinen Club tanzen gehen.
Gefeiert wird auch nicht im großen, wilden Berlin, sondern im kleinen, gemütlichen Frankfurt.

Euch viel Spaß beim Feiern, Raclette-Essen, Bleigießen, Böllern oder beim Anti-Silvester-Programm auf der Couch. Rutscht gut ins neue Jahr!

This is what I wore on Christmas Eve. (Yes, I finally managed to present my ice princess wedges!) I will try to post my New Year's Eve outfit a bit sooner, hopefully tomorrow.
I wish you all a Happy New Year!

Mittwoch, 29. Dezember 2010

Weihnachtliche Haarreifen

SUC56096
Ich hoffe, ihr habt euch gut von der großen Weihnachtsfeierei erholt.
Momentan bin ich noch in der Heimat und da das Internet hier auf dem Land so langsam ist, dass es ewig dauert, Fotos hoch zu laden, bin ich ein wenig blogfaul. Verzeiht mir.
Dieses Bild möchte ich euch jedoch nich vorenthalten, da meine Schwestern und ich unsere putzigen Weinachts-Haarreifen tragen. :)
Morgen zeige ich euch dann das komplette Weihnachts-Outfit.

This picture shows me and my sisters on Christmas eve. We are all wearing selfmade alice bands. Tomorrow I am going to show you my whole Christmas outfit.

Freitag, 24. Dezember 2010

Frohe Weihnachten!

Weihnachten

Der Christbaum ist geschmückt, die Geschenke verpackt und der hässliche Schneematsch endlich wieder zugeschneit - ich glaube das Christkind kann kommen.
Ich wünsche euch wundervolle Weihnachten und erholsame Feiertage!

Merry Christmas dear readers!

Sonntag, 19. Dezember 2010

4. Advent

Ich liebe es, Geschenke zu verpacken.
Leider lassen sich manche Sachen nur sehr schlecht in Papier einwickeln und man braucht eine Schachtel oder Dose, damit das Geschenk hübsch aussieht.
Die kann man natürlich kaufen, aber ich finde es viel besser, wenn man es selbst macht.
So einfach geht's:
SUC55959
Das schwierigste: Eine passende Schachten finden. Schlaue Bastelfüchse sammeln deshalb Verpackungen in guten Größen. Sammelwütige sollten da aber lieber vorsichtig sein ;)
SUC55964
Die Schachtel wird auseinander genommen und tüchtig mit Kleber eingeschmiert.
SUC55965
Dann wird sie vorsichtig auf das gewünschte Papier geklebt, eventuelle Beulen werden glatt gestrichen.
SUC55967
Dann wird die Schachtel wieder zusammengeklebt und fixiert, bis der Kleber trocken ist.
SUC55973
Wer Lust auf Dekoration hat, kann etwas hübsches ausschneiden. Ich habe einen Geschenkpapier-Rest verwertet.
SUC55978
Schleife drum und fertig!

I love wrapping presents and nice packagings. This one I made from a tiny tea box.

Dienstag, 14. Dezember 2010

Meine modische Entwicklung Teil 2

Heute kommt der zweite Teil der kleinen Reihe: Cordhosen

SUC55693

SUC55692

Der große Cordhosen-Trend kam ja in den 70ern auf und hielt sich hartnäckig bis in die späten 80er, weshalb auch ich noch in den Genuss kam, als Kleinkind welche zu tragen. Ich hatte diverse Modelle in verschiedenen Farben. Diese zwei mag ich besonders gerne: Eine rostrote Latzhose und eine dunkelblaue Hose aus Breitcord.
Nach und nach verschwand Cord aus meinem Kleiderschrank, bis zu meinem 11. Geburtstag. Pünktlich zur Einschulung ins Gymnasium bekam ich eine orangene Latzhose und meine Cordliebe war zurück. Wenn ich am Wochenende bei meiner Familie bin, werde ich nach einem Foto davon suchen und es euch dann zeigen.
Welches war eure coolste Cordhose?

Today it is time for part two of my little serial: Cord fabric

When I was a toddler cord fabric was very popular. These are my favourite pieces of clothes from that time: blue pants and rust coloured dungarees.
Did you also wear pants made of cord?

Sonntag, 12. Dezember 2010

Konfekt

Konfekt ist ein wunderbares Wort, das man heutzutage viel zu selten benutzt.
Konfekt ist außerdem ein wunderbares Weihnachtsgeschenk.

Für alle, die ihre Weinachtsgeschenke immer auf den letzten Drücker besorgen und darüber in Panik verfallen habe ich einen Notfallplan kreiert:

Selbstgemachtes Schokoladenkonfekt mit Mandeln und Meersalz

SUC55789

Man braucht:
100g Mandelstifte
200g Kuvertüre Zartbitter (ich und eine Kochzeitschrift, die ich bei meiner Mama gelesen habe, empfehlen die von Edeka)
Meersalz

So einfach geht's:
- Mandeln rösten
- Kuvertüre im Wasserbad schmelzen
- Mandeln dazugeben
- Die Masse auf einem, mit Backpapier ausgelegten, Backblech verteilen
(ich habe meine rech dünn gemacht, mann kann natürlich auch eine richtige Tafel machen)
- Meersalz nach Belieben draufstreuen, besonder gut geht es mit einer Mühle
- Die abgekühlte Schokoladentafel zerteilen (ich habe Rauten daraus geschnitten)

SUC55779

Außerdem empfehle ich die schokoladigen Weihnachtsgeschenk-Tipps von Roboti. Die man hier und hier findet.

In case you need an emergency Christmas present you can make these chocolates.
You need:
100g almond slivers
200g couverture (dark)
sea salt

It is really easy-peasy:
- Roast almonds
- Melt chocolate
- Mix almonds and chocolate
- Put them on a baking tray, which is covered with baking paper
- Create a big bar, I made mine pretty thin
- Put sea salt on it
- When it has cooled down you can cut it

Samstag, 11. Dezember 2010

...Post

Sissi
Fast hätt' ich vergessen, euch die tolle Postkarte zu zeigen, die mir die liebste frankfurter Freundin aus dem Urlaub geschickt hat.
Wer weiß, wo sie war?

I had almost forgotten to show you this postcard. My best friend from Frankfurt sent it to me when she was on holidays. Can you guess where she was?

Freitag, 10. Dezember 2010

...Trachten-Strickjacken



Eine gefühlte Ewigkeit habe ich vergeblich nach einer Trachten-Strickjacke gesucht.
Dank eines Tipps der reizenden Frau Sterntaler darf ich dieses schmucke Ding seit zwei Tagen mein Eigen nennen. Erworben wurde es hier.
Wie gefällts?

This is my new Vintage cardigan. I had been looking for one like that for ages so I was very happy when Anna showed it to me in this shop. Do you like it as much as me?

Donnerstag, 9. Dezember 2010

...Weihnachtslieder



Die weltbeste dänische Mitbewohnerin und ich verbringen den Abend mit Rotwein und Weihnachsliedern.
Ich habe ihr "Maria durch ein Dornwald ging", "Still, still, still, weils Kindlein schlafen will", "Tochter Zion" und andere Juwelen des deutschen Weihnachtsliedguts präsentiert.
Sie hat mir unter anderem dieses, aus dem Film "Far til fire" gezeigt. Das ist so süß, dass ich es direkt mal weiterempfehlen muss.
Was ist euer liebstes Weihnachtslied? Singt oder musiziert ihr auch selbst?

I am having a great night with my flatmate. We drink wine and listen to Christmas songs. I prensent the most popular ones from Germany she the nicest from Denmark. This one is so cute that I had to show it to you. I hope you like it.
What is your favourite Christmag song? I would love to get to know traditional ones from your country!

Mittwoch, 8. Dezember 2010

... das NEET Magazine


Das NEET Magazine ist toll. Noch toller ist, dass es das nicht mehr nur online, sondern auch in Buchform gibt.
Da bleibt nur ein Problem: Man muss sich zwischen fünf herzallerliebst gestalteten Covern entscheiden. Ich als großer Gemma Correl Fan habe allerdings gleich beschlossen, welches ich haben möchte.
Übrigens: Jede Version gibt es sowohl fest gebunden als auch als Taschenbuch.
Bestellen kann man es hier, bis zum 10. Dezember gibt es mit dem Gutscheincode FESTIVE2 gratis Versand.

Fast hätt ich's vergessen: HAPPY 5TH BIRTHDAY, DEAR NEET MAGAZINE!

Sonntag, 5. Dezember 2010

...Trinkhallen Schickeria

SUC55945

SUC55946

SUC55950

Unter diesem klagvollen Namen verkauft Lena Schröder wunderbar verspielte Produkte, die mein Herz so hoch schlagen lassen, dass ich gestern auf der Trendmafia einen etwas größeren Einkauf bei ihr tätigen musste.
Alle, die auf einen ironisch-mädchenhaften Mix aus Vintage und Kitsch schätzen, sollten ihren Dawanda-Shop besuchen oder auf ihre Website schauen, auf der ihr alle Infos zu Läden und Märkten findet.

If you are still looking for nice Christmas presents you should have a look into Lena Schröder's Dawanda-Shop. I really like her brand Trinkhallen Schickeria. Here you can find her website.

Samstag, 4. Dezember 2010

"I love you but I've chosen Rock"

Heute war ich in der Galerie Hiltawsky und habe mir die Auststellung "I love you but I've chosen Rock" von Fotograf Olaf Heine angesehen.
Der hatte schon alle vor der Linse: Sting, Brian Molko, Chris Martin, Michael Stipe,...und so ziemlich alles was in Deutschland Rang und Namen hat, vor allem Rang, nur A-Promis sag ich euch.
Die Ausstellung ist relativ klein, aber sehenswert. Wer nicht in Berlin ist, kann mit dem gleichnamigen Bildband vorlieb nehmen.

SUC55941
Übrigens: So sah ich heute aus.

Today I saw the little but very nice exhibition "I love you but I've chosen Rock" by photographer Olaf Heine at Galerie Hiltawsky.

Freitag, 3. Dezember 2010

...Matrjoschkas

matrioschka chrisbaumschmuck

Gestern musste ich Geschenkpapier kaufen und habe nach der Arbeit einen Abstecher zu Butlers gemacht.
Als ich zur Kasse gehen wollte, haben mich diese jungen Damen so nett angelächelt, dass ich sie spontan mit nach Hause genommen habe.
Ich heiße sie hiermit herzlich willkommen!
Habt ihr auch eine Schwäche für Matrioschkas?

Yesterday I met these lovely ladies in a shop. They really begged me to take them home with me and I could not resist.
Do you also love matryoshka dolls?

Mittwoch, 1. Dezember 2010

Eingepackt

winteroutfit

Inzwischen ist eingetreten, wovor es mir schon die letzten sieben Monate gegraut hat: In Berlin ist es abartig kalt.
Passend zum Wetterwechsel präsentiere ich, was ich trage, um mich vor der Kälte zu schützen und dabei noch ein wenig gut auszusehen:
-Ohrenschützer von H&M
-Mein geliebtes, riesiges, wolliges Tuch vom Flohmarkt
-Mantel(darunter Schichten: Strickjacke, Pullover, Shirt mit langen Ärmeln)
-Unter der sommerlichen Bundfaltenose eine kuschelige Leggings
-Lederhandschuhe vom Flohmarkt(zu kalt)
-Senfgelbe Socken von Weekday
-Clarks Desert Boots(mit Thermo-Einlegesohlen, die nicht viel bringen, da ich IMMER kalte Füße habe)
Habt ihr Tipps und Tricks, wie ihr ohne Frostbeulen durch den Winter kommt?
Übrigens Ohrenschützer, Socken und Schuhe sind Neuzugänge im Schrank, findet ihr sie gut?

This is what I wore yesterday trying not to freeze like hell. My earmuffs, mustard coloured socks and desert boots are new. How do you like them and what do you wear to protect yourself from the cold weather?

Montag, 29. November 2010

1. Advent

SUC55826

Passend zum ersten Advent habe ich mir einen weihnachtlichen Haarreif gebastelt.
Die Idee kam von der genialen Anna, als ich sie neulich zum Großeinkauf im Bastelladen begleitete. Da sie meine Schwäche für Kopfschmuck kennt, entdeckte sie auf Anhieb, was ich brauchte: Kitschige Zweige mit funkelnden Glöckchen. Danke nochmal! :)

So einfach geht's:

SUC55816
Das brauchst du. Die Zweige gibt es bei idee, vier Stück kosten 2,99€

SUC55818

Die Zweige werden so angeordnet, dass die Beeren, Glöckchen und Blätter gleichmäßig sind.

SUC55820

Leichter geht es, wenn man den Anfang mit Klebeband fixiert.

SUC55821

Dann wird das Garn kreuz und quer drum hermum gewickelt, verknotet, abgeschnitten - fertig!
Wie gefällt es euch? Hübsch oder zu amerikanisch-kitschig?

SUC55823

For the first sunday in Advent I mad me a Christmas alice band. How do you like it?

Samstag, 27. November 2010

DIY

DIY Geburtstagskarte
Bei Cupcake Berlin gibt es sehr niedliche Karten, die nichts kosten und perfekte Notfall-Gebutstagskarten sind.
Kerzen zeichnen, auschneiden, aufkleben, fertig.
Aber achtung: Es geht so schnell, dass man aufpassen muss, dass man nicht Briefmarke und Geburtstagsgruß vergisst!
DIY Geburtstagskarte 2
At Cupcake Berlin you can get lovely postcards for free. They are perfect emergency birthday cards. Just draw candles, put them on the card and don't forget the stamp!

...Samstage

SUC55784

Ich liebe Samstage. Besonders am Morgen.
Der heutige hat besonders gut angefangen.

Ich habe:
- Nach dem Aufstehen eine Stunde im Bett gelegen und getagträumt
- Kaffee getrunken und Blogs gelesen
- Sport gemacht
- geduscht
- mir einen Smoothie gemacht, ein Ei gekocht ein Brot getoastet und gefrühstückt

Bei der Gelegenheit verrate ich einen Tick von mir. Wenn ich ein Brot toaste, muss ich immer eine Ecke abbeißen. Kenn ihr sonst jemanden, der das macht?

Übrigens: Ich gehe später gehe ich zu The VOoDoo's BEAUTY das klingt zeimlich gut, wenn ihr in Berlin seid und Zeit habt, könnt ihr ja mal vorbeischauen.

Ach ja, fast hätte ich vergessen, zu fragen: Welcher ist euer Lieblingstag und warum?

I love Saturdays, espacially the mornings. This is what I had for breakfast today.
What is your favourite day?

Montag, 22. November 2010

Meine modische Entwicklung Teil 1

Beim letzten Heimatbesuch habe ich einiger Bilder aus meinem Babyalbum fotografiert, um meine modische Entwicklung mit euch zu teilen.

Heute gibt es Teil 1 der kleinen Reihe: Nicki

SUC55682

Ob Strampler, Pulli oder fesches Joggingensemble - alle Kinder, die in den 80ern geboren wurden trugen Nicki, so auch ich.

SUC55696

Wart ihr auch stets in kuscheligem Nicki verpackt?

SUC55684

I am starting a little serial about my childhood fashion. This is part one: Velveteen
German children that were born in the 80's mostly wore clothes made of velveteen.
So did I. What did you wear?

Sonntag, 21. November 2010

...Teitur

Am Dienstag gehe ich zu diesem Konzert:
DSCF0359

Teitur ist eine meiner absoluten Lieblingmusiker und seine Konzerte sind grandios!
Ich habe schon drei Auftritte von ihm gesehen und war jedes Mal total begeistert.
Der Gute ist nämlich nicht nur ein hervorragender Musiker, sondern auch äußerst charmant. Er gibt einem das Gefühl, dass er sich wirklich über jeden einzelnen Konzertbesucher freut, unterhält mit netten Geschichten und obwohl er weniger mein Typ ist, bin ich bei jedem Konzert ein wenig verliebt in ihn.

Damit ihr auch Lust bekommt, ihn euch mal live anzuhören, habe ich hier einige Videos für auch ausgesucht.

Zuerst das wunderbare Lied "Josephine"


Teitur erzählt zwischen den Liedern gerne Anektdoten und lustige Geschichten und zwar so nett, dass man ihn sofort in Herz schießt. Hier vor "All my mistakes"


"I was just thinking" ist sooo ein schönes Lied, man beachte, wie andächtig die Moderatorin in diesem Video lauscht. So werde ich am Dienstag auch schauen :)


Zwischendurch gibt es auch mal schnellere Lieder:


Wer jetzt Lust bekommen hat sollte schnell Karten kaufen!

Teitur spielt am 23. November im Comet Club in Berlin und am 24. in der Hamburger Prinzenbar.


On tuesday I am going on a concert of Teitur who is one of my favourite musicians. Have a look at the videos above and at his website. If he plays in your town you should really go and see him because his concerts are wonderfull!

Sonntag, 14. November 2010

...Russendisko


via

Schon ewig wollte ich mal zur legendären Russendisko gehen. Gestern habe ich es endlich geschafft und meine Erwartungen wurden voll erfüllt.
Die Musik war mitreißend, die Stimmung großartig und der Wodka billig.
Wir hatten einen Heidenspaß und haben beschlossen, dass ein Besuch im Monat künftig Pflicht ist.
Einziger Wehrmutstropfen: Vladimir war nicht anwesend. Juri hat seinen Job aber auch alleine sehr gut gemacht, unseren Musikwunsch freundlich entgegengenommen und prompt erfüllt. Daumen hoch!
Termine und Co. gibt es hier, einen musikalischen Vorgeschmack hier.

Aber Achtung: Muskelkatergefahr ;)

If you are going to visit Berlin and want a fun night out, go to Kaffee Buger when the legendary Russendisko is on! Last night there was amazing! Here you can listen to some of the songs.

Freitag, 12. November 2010

...Gemma Correll

Ich liebe Gemma Corrells Illustrationen! Schaut euch ganz schnell mal ihre tolle neue Website an!
Besonders liebreizend ist auch ihr Mops Norman. Er und ich sind übrigens Facebook Freunde. :)

I love Gemma Correll's illustrations! Go an check out her beautiful new website!
Moreover i am a huge fan of her cute pug Norman who is a facebook friend of mine. :)

Sonntag, 7. November 2010

...alten Modeschmuck

Ich hatte ja angekündigt, meine Flohmarktfunde vorzustellen.
Et voilà, hier ist numéro 1:

kette mit schleife

Goldene Schleife, Perlen und Strass, kitschiger geht es wohl kaum, aber ich bin ganz verliebt. Ihr auch?

This is one of the flea market finds I had promised to show you. Isn't it the cutest necklace?

Dienstag, 2. November 2010

Die Bommelgirlande

SUC55756
Vor einigen Monaten habe ich viele, viele Bommeln produziert, um sie auf etwas zu applizieren.
Dazu kam es aber nie (das Problem der liegengebliebenen Projekte kennen wohl alle Hobbyschneider und passionierte Bastler).
Am Sonntag habe ich beschlossen daraus eine Girlande zu machen und mein relativ spärlich dekoriertes Zimmer (seit April wohne ich aus dem Koffer) ein wenig zu verschönern.

Die Anleitung:
Bommeln machen, auf Nähgarn fädeln, zum Fixieren mit einem Stich festnähen, aufhängen, fertig
SUC55755
Meine Mitbewohnerin Paula (hier im Bild) steht übrigens auch auf Bommeln, leider spielt sie damit und macht sie kaputt.
Teilt ihr meine Bommelbegeisterung?

On sunday I made this pompon garland. It is was easypeasy and I totally love the result as I totally love pompons. So does my hairy flatmate Paula (pictured above) who unfortunately likes to play with and chew them.
How do you like it?

Sonntag, 31. Oktober 2010

...Pepita

Foto am 31-10-2010 um 22.11 #3

Darf ich vorstellen: Mein neuer Rock - ein Traum in senf-braunem Pepitamuster mit applizierter Schleife.
Ich habe ihn gerade fertig gestellt und muss ihn jetzt sofort präsentieren.
Damit es ganz schnell geht, habe ich eine miese Photoboothaufnahme gemacht. Verzeiht mir!
Gefällt er euch?

I proudly present my new skirt I just finished. Do you like the houndstooth fabric and the bow as much as me?

Samstag, 30. Oktober 2010

...Rubinette zum Frühstück

SUC55534

SUC55742

Die Rubinette ist mein absoluter Lieblingsapfel. Wer sie nicht kennt, sollte undbedingt beim nächsten Marktbesuch Ausschau nach ihr halten.
Heute habe ich eine gefrühstückt, mit Joghurt(3,8% Fett) und Vollkornknuspermüsli.
Pseudogesund ist sehr lecker.

Rubinette is my favourite kind of apple. Today I had one for breakfast with yoghurt and muesli.
It was delicious.

Dienstag, 26. Oktober 2010

...Herbstspaziergänge

SUC55658

SUC55662

SUC55668

SUC55664

SUC55665

SUC55670

Hier ein paar Bilder, die ich während meines Miniurlaubs in der Heimat gemacht habe. Spazieren gehen, Ruhe, Herbstsonne, Schafe anschauen...ach das war schön.

These are some pictures I took during my little holiday two weeks ago. I visited my family. On the pictures you can see us going for a walk and looking at sheep.