Montag, 22. November 2010

Meine modische Entwicklung Teil 1

Beim letzten Heimatbesuch habe ich einiger Bilder aus meinem Babyalbum fotografiert, um meine modische Entwicklung mit euch zu teilen.

Heute gibt es Teil 1 der kleinen Reihe: Nicki

SUC55682

Ob Strampler, Pulli oder fesches Joggingensemble - alle Kinder, die in den 80ern geboren wurden trugen Nicki, so auch ich.

SUC55696

Wart ihr auch stets in kuscheligem Nicki verpackt?

SUC55684

I am starting a little serial about my childhood fashion. This is part one: Velveteen
German children that were born in the 80's mostly wore clothes made of velveteen.
So did I. What did you wear?

Kommentare:

mareike hat gesagt…

hehe, süüüüüß!
ich hatte, glaube ich, auch viel nicki an. und ich hatte genau den gleichen ring und auch dieses ding, das im letzten bild neben dir auf dem teppich liegt :D

fröken lila hat gesagt…

hab ich immer noch =) hab mir erst kürzlich ein hübsches kurzes kleid mit paisleymuster in "nicki" gekauft. ich behaupte allerdings steif und fest es wäre sehr weicher samt. ist es ja auch.

Antonia hat gesagt…

Hm, I think I wore stuff my mum had knitted for me=))

Tagwort//Tagbild hat gesagt…

Süß:) vor allem die Kombi mit rosa...Samt mhm ich weiß nicht, ob das in meiner DDR Kindheit eine Mangelware war, jedoch war es schöne Kinderkleidung. Zum Glück hatte ich eine nähwütige Mutter und somit einen sensationellen Samthoodie;) in dunkelblau.

Roboti und da Höm hat gesagt…

Nicki! Wie gern hätt ich heute noch einen Ganzkörperanzug wenns draußen kalt ist, ok - sieht vielleicht an Erwachsenen nicht ganz so toll aus, aber war wär er...

Stéphanie hat gesagt…

Adorable !

Mathilde hat gesagt…

Ach Gott, wie süß! Mich hat man als Kind auch mit Vorliebe in Nicki gekleidet. Allerdings waren die Farben weniger sanft, sondern eher ein wenig kräftig.

Anonym hat gesagt…

Du sagst ja'modische Entwicklung', meinst du, das corthosen jetzt out sind und nur noch Jeans getragen werden?