Samstag, 31. Oktober 2009

...Tanzen




Heute Abend gehe ich Tanzen. Die sind zwei meiner Lieblingstanzlieder.
Wozu tanzt ihr am Liebsten?

Tonight I am going out dancing.
These are two of my favourite songs for dancing.What are yours?

Donnerstag, 29. Oktober 2009

...Geschenke



Gestern habe ich von meinen netten Praktikumschefinnen dieses Häkelcape geschenkt bekommen. Ich durfte es mir aus mehreren hübschen Capes die zu entzückenden Dirndl gehören aussuchen. Ich hatte nicht gewusst, dass sie eine so lustige Trachtenlinie haben und war ganz begeistert. Die anderen Sachen finde ich natürlich auch sehr toll.
Ich bin ganz verliebt!

Yesterday I got this crotchet cape from my kind bosses. I am in love with it!

Dienstag, 27. Oktober 2009

...Dirndl

klick to enlarge

Heute habe ich mal wieder mein Dirndl ausgeführt, das ich auf dem Pfennigbasar erworben habe.
Für einen legèren Look habe ich es mit meinen rödeligen, 10 Jahre alten Chucks und meiner 9 Jahre alten H&M Rocky Jeansjacke, die man auf dem Foto leider nicht sieht, getragen. Mochtet ihr die Rocky Sachen auch so gerne? Ich fand die damals unglaublich toll!
Außerdem präsentiere ich (extra für Dotti!) das Fliegenpilzkissen, das ich für meine Babysitterfamilie genäht habe.

Today I wore my beloved dirndl dress combined with my 10 year old converse shoes and my 9 year old H&M Rocky denim jacket, which is not pictured. When I was a teenager I loved the Rocky line, did you like it too? The toadstool is a pillow I made for the children I babysit.

Montag, 26. Oktober 2009

...karierte Kleidchen

Endlich mal wieder ein Outiftbild.
Das Kleid ist eine alte Schuluniform, die ich im Sommer beim Kleidermarkt entdeckt habe.

I love this dress. It is an old school uniform I have found in a second hand shop.

Gestern war der letzte Eisdielentag für diese Saison. Bei mir um die Ecke ist die beliebteste Eisdiele Frankfurts, wo immer die Hölle los ist. Auch gestern standen die Leute bis auf die Straße. Ich bin immer wieder erstaunt darüber, da ich das Eis nicht so besonders gut finde. Meine Leiblingseisdiele ist das Eiscafé Italia auf der Berger Straße. Die haben das beste Himbeereis und daran erkennt man, meiner Meinung nach, die Qualität einer Eisdiele.

Samstag, 24. Oktober 2009

...Gammeltage im Herbst

Wow the banks are gone, just like magic!

Heute ist das Wetter hier grau und neblig. Das rechte Bild habe ich eben gemacht. Fies oder?
Naja ich bleibe jedenfalls zu Hause und werde Aufräumen, Nähen, Lesen und ganz viel Tee trinken.

As you can see on the right picture we have a grey and foggy sky today. Because of the bad weather I am going to stay at home reading, sewing, cleaning up and drinking a lot of tea!

Freitag, 23. Oktober 2009

...Fraa Rauscher

Es tut mir sehr leid, dass ich momentan keine Outfitposts biete. Ich habe in letzter Zeit leider keinen Fotografen, oder vergesse immer, mich fotografieren zu lassen, obwohl ich so viele Herbssachen zu zeigen hätte. Ich gelobe Besserung!
Bis dahin gibt es noch ein wenig Frankfurt.
Heute habe ich in der Stadt ein Gespräch zwischen dem Mann, der den Weihnachtsbaum für den Frankfurter Weihnachtsmarkt aussucht(ich wusste gar nicht, dass es diesen Job gibt!) und einem Verkäufer mitbekommen. Der Verkäufer war ein großer Fan des Weihnachtsmarkts und fühlte sich sehr geehrt, diesen Mann zu treffen. Außerdem erzählte er sogleich, dass er die Weihnachtsmarkttassen eifrig sammele. Da der Baummann nun ganz geschmeichelt war, verriet er dem Verkäufer ein wenig Insiderwissen, nämlich das Motiv der diesjährigen Tassen:
"Die Fraa Rauscher is druff"
Da war selbt ich begeistert, da ich Frau Rauscher als Frankfurter Kulturgut sehr schätze und beschloss, sie euch mal zu zeigen. Wer mehr über sie erfahren will, kann mal bei Wikipedia schauen. Wer sie in Natura erleben möchte, sollte beim nächsten Frankfurt Besuch einen Abstecher in die Klappergasse machen(dort befindet sich auch ein neuer Club, den ich unbeding auskundschaften will). Doch Obacht! Frau Rauscher spuckt und zwar nicht so oft, wie auf der Animation, sondern heimtückisch überraschend.


Das tolle animierte Bild stammt übrigens von der Website von Kaufrauscher, einem Label, das moderne Frankfurt Merchandise Artikel vertreibt und den guten hessischen Dialekt pflegt.
Da ich die Grafik benutzt habe, mache ich im Gegenzug ein wenig Werbung und zeige euch meine Leiblingsprodukte aus dem Shop.

Nr.1: Der Bembel Anhänger
formschön, wie sein großes Vorbild, aber
glücklicherweise ohne Äbbelwoifüllung
Nr.2: Die iGude Matte
ein wenig albern aber
irgendwie auch nett












I am so sorry that I don't get to taking outfit pictures at the moment. I promise I am trying to get better! So long I am writing a bit more about the little city or big village I live in.
Frau Rauscher is a funny but not very well known sight in Frankfurt, you can find her in Klappergasse in Alt Sachsenhausen. I used the image from Kaufrauscher, a label that sells funny Frankfurt Souvenirs.

Donnerstag, 22. Oktober 2009

...Barbara Klemm

Heute war ich in der Ausstellung "Straßen Bilder" im MMK Zollamt, das zum Museum für moderne Kunst gehört. Dort werden momentan Bilder der Fotografin Barbara Klemm gezeigt.
Wer in Frankfurt wohnt, sollte unbedingt mal hingehen.
(Hier gibt es eine kleine Slideshow und Wissenswertes zur Ausstellung.)
Im Sommer habe ich im Filmmuseum eine Dokumentation über sie gesehen und war ganz begeistert von ihr. Sie ist unglaublich bodenständig und sympathisch, obwohl sie sehr begabt und erfolgreich ist. Schaut euch den Film an, falls er mal wieder im Fernsehen läuft!

Außerdem war ich noch im richtigen Museum für moderne Kunst, wo im Moment Jack Goldstein ausgestellt wir, was mich nicht so vom Hocker gehauen hat, obwohl ich die lustigen Schallplatten wie z.B. "Two Wrestling Cats" mochte. Dann habe ich noch der Clemens en August Tour einen kleinen Besuch abgestattet.

Today I saw an exhibition of the photographer Barbara Klemm. It was amazing!

Dienstag, 20. Oktober 2009

...Babykatzen

Fast hätte ich vergessen, euch die neuen Mitglieder in meiner Familie vorzustellen. Beim Elternbesuch am vorletzten Wochenende durfte ich sie kennen lernen. Sie sind ganz reizend.
Ich hätte unglaublich gerne auch eine Katze.

My family have got two kitten. I visited them last week, they were very nice, played almost all day, let me pet them and slept on my arm. Aren't they lovely?
I wish I had a cat too.

Montag, 19. Oktober 2009

...Gabriel und Schwan

Ich bin ganz entzückt von dieser Kette. Kaufen kann man sie bei Dawanda. Vielleicht sollte ich mal bei meinen Eltern meine alte Strickliesl suchen und und eine Ähnliche machen.

I really like this necklace, you can buy it in their dawanda shop. Maybe I am going to try to make a similar one myself.

Sonntag, 18. Oktober 2009

...Bügelperlen

Eine Freundin von mir hatte vor einiger Zeit eine heiße Bügelperlenbastelphase, in der sie wunderschöne Matrioschkas gemacht hat, auf die ich ganz neidisch war. Heute habe ich sie besucht und nähtechnisch beraten. Da sie dann noch schnell ein Geburtstagsgeschenk nähen musste, habe ich mich an die Perlen gemacht. Meine Matrioschka ist ein wenig dicker als ihr Vorbild und leider sind am Ende ein paar Perlen runtergekullert und ich habe sie in der Hektik schief zurückgesetzt. Naja sieht man fast nicht.
Bügelperlen feiern in meinem Bekanntenkreis gerade ein Revival, bei Dawanda habe ich sie auch schon gesichtet. Seid ihr auch im Plastikperlenfieber?

Today I made this matrioschka of melting beads.

Donnerstag, 15. Oktober 2009

...Tüllbommeln

Vor einiger Zeit waren die Schaufenster von MANGO mit Tüllbommeln dekoriert und ich alter Bommelfan absolut begeistert. Mit wurde klar, dass ich nicht mehr ohne Tüllbommel leben kann und wollte das nachmachen. Leider habe ich im Internet keine Anleitung gefunden und die Bommelbastelei wurde aufgeschoben. Im Sommer habe ich mir dann Tüllband in einigen Farben angeschafft und gestern habe ich es gewagt eine zu machen. Es funktioniert wie Blumen aus Servietten machen, pippieinfach!
Wie gefällt sie euch als Haarschmuck?

How do you like my new tulle pompom hair accessory? I was inspired a while ago by a decoration in the window of the MANGO store. Yesterday I finally mademy own. I am so happy because I really love pompoms.

Mittwoch, 14. Oktober 2009

...Maggie

Die liebe fille française Maggie hat mir meinen ersten Blog Award verliehen.
Vielen Dank! Ich schicke Umarmungen und werfe Kusshände durch das Netz.
Der Award ist sehr hübsch und passt ja ausgezeichnet zu "Svenja mag..."

die Anleitung:

1.) Bedanke dich bei der Person, die ihn dir verliehen hat.

2.) Kopiere das Logo und platziere es in deinem Blog.

3.) Verlinke die Person, von der du ihn bekommen hast.

4.) Nenne 7 Dinge über dich, die anderen noch nicht bekannt sind.

-Ich wohne im schönen Frankfurter Nordend(Ja, Frankfurt hat schöne Ecken und seit ich dort wohne weiß ich, dass es nicht gerade wenig sind!)

- Ich hege eine Hassliebe zu Frankfurt. Nette Ecken vs. Bonzenviertel, coole Leute vs. Schickimickibänkervolk, nette Kneipen vs. zu viele Elektroclubs, Berger Straße vs. Zeil

-Ich bin die älteste von drei Schwestern und genieße meine Vorbild- und Bestimmerrolle, auch wenn ich mich immer um alle Geburtstagsgeschenke usw. kümmern muss.

-Ich mag fast allen typischen Mädchenkram: Rosa, Pünktchen, Kitsch, Tierbabies, Kleidchen tragen,... aber wenn ich ausgehe trinke ich lieber ein gutes Bier statt einer Weißweinschorle.

-Wenn ich groß(haha!) bin möchte ich gerne mal als Stylistin oder Moderedakteurin arbeiten, als Kind/Teenager wollte ich immer Kunstlehrerin oder Kinderbuchillustratorin werden.

-Eigentlich bin ich ein großer Fan von Strandurlaub im Süden, aber fahre immer wieder nach Schweden und Irland und will unbedingt noch nach Dänemark und Schottland.

-Bei Männern habe ich eine Schwäche für Geisteswissenschaftler, Grafiker, Skandinavier, Streberbrillen, einen leichten bayerischen Akzent. Mir ist klar, dass es die Kombination nicht in echt gibt, aber wer sich angesprochen fühlt, darf sich gerne melden!

5.) Nominiere 7 Blogger.

Ich verleihe diesen Preis an:

Dear Diary

Take Me To The Pony Ranch

Flohtruhe

Maybe Later

Strawberry's Style Diary

Maikitten

Anna Sterntaler


6.) Verlinke diese Blogger bei dir.

7.) Benachrichtige die 7 durch einen Kommentar.

Today I received my first blog award from Maggie. I am so glad! It took me so long to look for blogs I want to nominate and write about me that I won't translate it. If you are interested in the seven facts about me you can use a translator or ask me.

Dienstag, 13. Oktober 2009

... den Pfennigbasar

meine Ausbeute
je 50 ct
1€
100 % Wolle! 4€
1€

Vor einiger Zeit war ich zum erstem Mal auf dem Pfennigbasar, einem Wohltätigkeitsflohmarkt hier in Frankfurt. Dort werden zugunsten der Multiple Sklerose Gesellschaft alte Sachen, hauptsächlich Damenbekleidung und Accessoires, verkauft, die gutbetuchte Damen aus dem Taunus gespendet haben.
Der Basar ist ein Erlebnis. Ich habe mich gefühlt wie auf einem der Schlussverkäufe, auf denen die Nanny Fran Fine immer geht. Meine Schwester und ich mussten sogar 15 min in einer langen Schlange anstehen, um rein zu kommen. Drinnen war es überall voll und es gab unglaublich viele Sachen. Ich war total überfordert und wusste die ersten Minuten gar nicht, wo ich hinschauen sollte. Der Besuch hat sich aber gelohnt, außer den Sachen auf den Bildern habe ich folgendes ergattert: ein hinreißendes Dirndl für 5€(das muss ich euch extra zeigen, Fotos habe ich leider noch keine guten), zwei schöne Mützen für je 1€, ein Paar schwarze Halbschuhe für 5€ und einen rosa Ledergürtel für 1€, den ich hier schon vorgestellt habe. Außerdem roch nichts nach muffigem Keller, da alles frisch gespendet war.
Ich liebe ja Flohmärkte aber Charity Flohmark Shopping macht gleich nochmal so viel Spaß!
Wer im nächsten Jahr auf Schnäppchenjagt für einen guten Zweck gehen will kann hier mal nach Terminen schauen.
Was gefällt euch am Besten?

Recently I went to a charity market here in Frankfurt. As you can see, I made some great bargains. What do you like best?

Montag, 12. Oktober 2009

...Neuanfänge

Ich beginne gleich meinen ersten Praktikumstag.
Drückt mir die Daumen! Ich bin ein wenig aufgeregt.

Freitag, 9. Oktober 2009

...das Café Maingold

das ist meine kleine Schwester Lena

das ist köstlicher Apfelsaft von der Kelterei Uhl

Wer in Frankfurt ist und sich den Shoppingwahnsinn auf der Zeil antut braucht früher oder später eine Pause. Wenn man sich nicht auskennt, ist es eigentlich unmögliche ein nettes Plätzchen zu finden und man landet bei Starbucks oder in einer Dönerbude. Doch es gibt in der Innenstadt einige nette Lokalitäten. Die hübscheste stelle ich euch heute vor.
Im Maingold gibt es tagsüber guten Kaffee, Kuchen und leckeres zum Mittagessen, abends kann man gemütlich etwas trinken gehen. Im Sommer kann man wunderbar draußen sitzen. Entweder vor dem Haus, auf der alten Couch/Sesselkombination mit Zeitungsständer und Lampenschirm(auf den Fotos), wo man wunderbar Leute gucken kann, oder dahinter, mit Blick in den grünen Anlagenring.
Doch auch drinnen ist es ganz bezaubernd. Wie das Motto "vierzimmerküchebar" verrät, gibt es mehrere Zimmer, die mit einem Sammelsurium aus alten Möbeln eingerichtet sind. Es ist trotzdem nicht rummelig, sondern auf eine sehr angenehme, gemütliche Art schick.
Wenn ihr mal vorbeischauen wollt, findet ihr hier alle wichtigen Informationen.
Es ist ca. 5 min von der Konstabler Wache entfernt.

If you are looking for a nice café or bar in Frankfurt, try out the wonderful Café Maingold.
It is right in the city centre, five minutes walk from the big shopping street. Here you can get all information.

Mittwoch, 7. Oktober 2009

...nerds

Bei Sodapop habe ich dieses tolle Poster von Tutti Studio entdeckt.
Habt ihr auch eine Schwäche für Buben mit Streberbrillen?

On Sodapop I discovered this great poster from Tutti Studio.
Do you also go for boys with nerd glasses?

...Backen

Gestern habe ich im Küchenschrank eine Packung Müsli gefunden, die seit einiger Zeit von niemandem angerührt wurde. Da im Moment weder ich noch meine Mitbewohnerin in einer Müsliphase stecken, habe ich beschlossen, damit Kekse zu backen.
Statt Vollkorn- habe ich normales Weizenmehl genommen. Sie sind unglaublich lecker!

Yesterday I tried out this recipe for muesli cookies. I used ordinary wheat flour instead of the whole wheat. They are delicous!


Chocolate Chip Muesli Cookies

1 cup Muesli - Old Country Style
3/4 cup Whole Wheat Flour
1/2 cup Butter or Non-hydrogenated Margarine, soft
3/4 cup Brown Sugar
1 - 6 oz. pkg Chocolate Chips
1/2 tsp. Baking Soda
1/2 tsp. Salt
1/2 tsp. Vanilla
1 Egg

Preheat oven to 375°F. Sift flour, baking soda and salt together and set aside. Blend butter, sugar and vanilla. Beat in egg. Add the flour mixture and mix. Stir in Muesli and chocolate chips. Drop by the teaspoon on a lightly grease cookies sheet. Bake for 10 - 12 minutes.


recipe via The Mill Room

Dienstag, 6. Oktober 2009

...authentische Models

Die Brigitte Redaktion möchte demnächst keine professionellen Models mehr für die Fotostrecken buchen und stattdessen ganz normale Frauen ablichten. Les Mads haben heute darüber berichtet,
es wird schon fleißig diskutiert.
Ich finde es sehr gut. Was sagt ihr dazu?

Montag, 5. Oktober 2009

...bows, bows, bows

Ich liebe Mädchenkram, ich liebe Vintagestoffe, ich liebe Schleifen.
Also habe ich neulich mal eine kleine Schleifenproduktion gestartet.
Bei Frau Liebes Adventskalender hatte ich einen Stapel Vintagestoffteile zum Patchworken gewonnen. Da ich weniger auf Patchwork stehe, mussten sie ein Weilchen auf ihren Einsatz warten.
Das ist dabei herausgekommen. Gefallen sie euch? Ich habe überlegt ein Paar zu verlosen, wenn jemand interesse hat. Wer lieber selbst näht, bekommt demnächst eine Anleitung, die ich zwar schon angefangen aber noch nicht fertig bekommen habe.

I made these bows from vintage fabric patches I won at Frau Liebe's christmas calendar.
Do you like them? I wondered if I should make a little competition where you could win some of them. Moreover I am planning a little tutorial for making nice bows.

Sonntag, 4. Oktober 2009

...Luella

So ein süßes Kleid von Luella. Es würde perfekt in meine Wintergarderobe passen, ist mir aber zu teuer.
Isn't this Luella dress really cute? Unfortunately it is too expensive.

Samstag, 3. Oktober 2009

...alte Broschen


Dieses entzückende Exemplar habe ich bei ebay gekauft.
Trägt sie wohl einen Sonnen- oder einen Regenschirm?

I love old brooches and pins. This one I got from ebay.
I she carrying an umbrella or a parasol?

Freitag, 2. Oktober 2009