Donnerstag, 30. September 2010

...folkloristische Kleider

Vintage Folklorekleid
Das ist mein neues Kleid, ein Vintage Dirndl von Made in Berlin.
Heute habe ich es zum erstem Mal ausgeführt. Ich finde, dass man in dieser Kombination gar nicht erkennt, dass es ein Dirndl ist. Was meint ihr und wie gefällt es euch?

This is my new dress, a vintage dirndl from Made in Berlin. How do you like it?

Dienstag, 28. September 2010

...Hahnentritt auf Clarks Desert Boots

Bildschirmfoto 2010-09-27 um 00.29.11
Der Desert Boot ist ein Klassiker, den ich sehr gerne sehe, vor allem an Männern. Bisher dachte ich, dass sie nicht wirklich zu meinem Stil passen, bis ich gestern diese schmucken Stücke in wunderschönstem Hahnentritt entdeckte.
Es war liebe auf den ersten Blick, so wie damals, als ich im zarten Alter von 10 Jahren zum ersten Mal Doc Martens mit Blümchenmuster sah. Die habe ich leider nie besessen, da es, bis ich meine Mama überreden konnte, mir ein so teures Paar Schuhe zu kaufen, es leider keine geblümten Doc Martens mehr gab.
Jetzt frage ich mich, ob ich mir dieses Mal den Traum vom gemusterten Schuh erfüllen sollte.
Was meint ihr dazu?

Yesterday I fell in love with these Clarks Desert Boots because of their lovely houdstooth pattern. I wonder if I should get them. What do you think?

Sonntag, 26. September 2010

Freitag

outfit 24.09.10
Pünktlich, zwei Tage zu spät kommt das Outfit vom Freitag: Vintage Tuch, Tomatenrotes Vintage Shirt, lederner Vintage Flechtgürtel, Chinos mit Bundfalten von ZARA, hellgraue Ballerinas von TOPSHOP

This is what I wore on Friday.

...Apfelkuchen

SUC55595

SUC55599

Ich habe gerade Apfelkuchen gebacken und musste gleich ein Stück probieren. Da musste ich an den Pacmankuchen denken. Wem dieser kein Begriff ist, sollte unbedingt mal bei My Post-It Diary reinschauen und sich über Julias Zeichnungen amüsieren.

Today I made apple cake and could not wait to try a piece which made me think of the pacman cake. If you have never heard of that you should really have a look at My Post-It Diary. Julia makes funny sketches about her family life and writes in German, Englisch and sometimes Swedish.

Samstag, 25. September 2010

Donnerstag

Da ich die letzten Tage in der Mittagspause im Park, gerstern Abend unterwegs und heute ein wenig verkatert war, hänge ich mit dem Posten meiner Fotos ein wenig hintergher. Ich hoffe, ihr verzeiht es mir. :)

Das trug ich am Donnerstag: Cremefarbene Bluse mit rosa Äpfelchen, Rock in Denimoptik, cremefarbene Pünktchenstrumpfhose, hellgraue Ballerinas

SUC55567

This is what I wore on thursday.

Mittwoch, 22. September 2010

Mein kleiner Urlaub in Stockholm

willkommen
Donnerstag: Am Flughafen wurde ich vom Königspaar persönlich begrüßt, per Plakat.
lisa larsoon
Freitag: Ich bin ein wenig durch die Innenstadt spaziert, habe geschaut was im Kulturhuset ausgestellt wird und bin dann nach Södermalm, um ein paar Vintage-Läden unsicher zu machen. Mein Favorit war der von Lisa Larsson.
kajsa 2
Danach habe ich mit der reizenden Kajsa im Café gesessen und ein wenig über meine schwedischen Lieblingsblogger erfahren. Kajsa kennt sie nämlich alle.

Samstag: Das Wetter war miserabel, es hat den ganzen Tag geschüttet, weshalb ich keine Fotos gemacht habe. Außerdem hatte ich schlechte Laune, da ich es nicht mehr geschafft habe, nochmal bei Lisa Larsson reinzuschauen, um mir den blauen Trenchcoat zu kaufen, den ich am Tag zuvor erspät hatte. Ich ärgere mich immer noch ein wenig. :(
Stattdessen habe ich ein wenig mehr bei Monki gekauft, als geplant.

SUC55551
Sonntag: Mein Gastgeber und ich sind bei schönster Herbstsonne durch den hübschen Hagapark spaziert mit einem kleinen Päuschen in einem Café wo ich sehr guten Schokoladenkuchen gegessen habe. Er war so gut, dass ich es nicht geschafft habe, ein Foto zu machen.
SUC55553

SUC55555
Am Abend habe ich Lasagne gekocht, auf der Couch gelegen und dem Bub
beim Wahlsendungschauen beigewohnt und ein wenig gelesen.
SUC55557
Am Montag ging es wieder zurück. Mit Vladimir Kaminer habe ich mich auf Berlin eingestimmt.
Bei Beginn des Kapitels "Die Helden des vorigen Jahrhunderts" musste ich ein wenig grinsen, da ich dort Karlsson, den nach der Königsfamilie wohl weltbekanntesten Stockholmer erblickte.

This was my little trip to Stockholm. As the weather was not always the best and I was in a mood for doing nothing and just relax I took just very few pictures. If you ever go to Stockholm check out Lisa Larsson's Vintage shop, it ist great!

Donnerstag, 16. September 2010

...Urlaub

SUC53787
Endlich habe ich Urlaub und freue mich auf ein paar gemütliche Tage in einer anderen Stadt.
Erratet ihr, wohin meine Reise geht?

I am really happy because I finally have a few days off and I am going on a little trip. Can you guess the destination?

Mittwoch, 15. September 2010

...Emma

SUC55503
Heute möchte ich euch Emma vorstellen. Sie ist ein Traum aus Tüll und Punkten, handgemacht von Anne aka Frollein von Sofa.
Emma wurde auch wunderschön verpackt, nämlich in ganz viel pinkem Seidenpapier.
SUC55404
Ich liebe meinen neuen Haarschmuck und habe schon von den verschiedensten Leuten nette Komplimente dafür bekommen.

Emma könnt ihr übrigens hier kaufen.

This is Emma the world's cutest bow. It is handmade by Frollein von Sofa and I really really love it! If you also want to buy one you can find it here.

Dienstag, 14. September 2010

...Punkte und Bubikragen

Deshalb musste ich dieses Kleid von Zara unbedingt haben!

SUC55535

I love polka dots and peter pan collars, so I just had to buy this dress at Zara!

Sonntag, 12. September 2010

Freitag

Die letzte Woche ging mal wieder viel zu schnell rum, ich war viel unterwegs und habe mein Blog leider ein wenig vernachlässigt.
Am Freitag haben wir unsere Mittagspause im Humboldthain verbracht und meine reizende Kollegin Antonina hat ein Foto von mir gemacht, damit ich mal wieder ein Outfit präsentieren kann.

schleifenpullover

Nicht spektakulär aber nett: Pullover mit Schleife, Jerseyrock, Pünktchenstrumpfhose und klassische Ballerinas

Nach Feierabend war ich mit meine Mitbewohnerin bei YamYam in Mitte.
Das habe ich gegessen:

yamyam berlin

yamyam berlin 2

Es war wirklich lecker, aber leider mussten wir ewig auf unser Essen warten, da die Bedienung uns vergessen hatte. Als Entschuldigung gab es nur ein nettes Lächeln. Saftladen!

This is what I wore on Friday: A jumper with a bow at the collar, a jersey skirt, polka dot tights and classic ballet flats.
After work I met my flatmate at YamYam in Mitte where we had a delicious dinner (after we had waited more than half an hour for it because they had forgotten to make it). On the picure you can see what I had.

Donnerstag, 9. September 2010

...Winter Sun von French Connection

































Neulich auf der Arbeit entdeckt, angezogen und verliebt - Winter Sun hat nicht nur einen hübschen Namen, er sieht auch wunderhübsch aus.
Außerdem hat er einen erwähnenswert hohen Wollanteil von 70% und zwar nicht nur irgendwelche Restewolle, sondern Schurwolle und 10% Kaschmir!
Ich bin hin und weg, aber mir sind die Volants dann soch etwas zu modisch, als das ich dafür 160 Pfund hinblättere.
Die Suche nach einem hübschen, hochwertigen und halbwegs erschwinglichen Wintermantel geht also weiter...

I really like this coat from French Connection I recently discovered at work. It looks adorable and has a cute name: Winter Sun. Morover the fabric is lovely with 70% virgin wool and 10% cashmere and it fits very well. Even though that all sounds great I won't buy it because I am looking for a more timeless one and don't want to spend 190£ on such a fashionable piece.

Montag, 6. September 2010

...den Pfennigbasar

Wer gerne gute Vintage Mode zum kleinen Preis kaufen möchte und in Frankfurt wohnt, sollte sich morgen und übermorgen den legendären Pfennigbasar nicht entgehen lassen!

Alle Informationen gibt es hier.

Ihr müsst übrigens nicht unbedingt früh aufstehen, da den ganzen Tag über neue Kisten ausgepackt werden. Mehrmaliges Hingehen lohnt sich also absolut!
Am zweiten Tag am Nachmittag kann das Angebot allerdings schon ziemlich abgegrast sein, also am besten direkt morgen hingehen. Tüten mus man nicht mitbringen, aber ein wenig Zeit denn der Andrang ist groß und man muss auch ein wenig wühlen. :)
Das war übrigens meine Ausbeute im letzten Jahr.
Ich bedauere es sehr, dass ich momentan in Berlin bin und nicht hingehen kann :(

Samstag, 4. September 2010

...Geburtstag

Seit gestern bin ich ein Jahr älter. Ich hatte einen sehr schönen Tag:

SUC55425
Morgens erwartete mich in der Küche die erste Überraschung von den Mitbewohnern. Leider habe ich den niedlichen, kleinen Rosentock nur halb fotografiert, ich war wohl noch zu müde.

Nach einem halben Arbeitstag habe ich meine Geburtstagsfeier vorbereitet.
SUC55432
Leider habe ich das erste Foto gemacht, als schon fast alles aufgegessen war. Meine lustige Deko kann man auch nur erahnen. Ich habe mit Eierbechern und Tellern Etageren gebastelt, damit auf dem Tisch genug Platz ist. Dazu gab es Pünktchenservietten, buntes Glitzerkonfetti und Cocktailschirmchen en masse. Außerdem haben alle ganz brav ihre Partyhütchen getragen, die ich eigentlich nur zum Spaß gekauft hatte. Sobald meine Partyfotografin mir mehr Bilder schickt, dürft ihr das auch sehen.
himbeer quark dessert
Das Dessert: Sahne-Quark-Creme mit Himbeeren und Löffelbisquits.
Da am Abend davor eine relativ spontane Firmenparty stattfand, habe ich es leider nicht geschafft, die geplante Torte zu machen.

Die besten Geburtstagsgäste der Welt haben mir wundervolle Geschenke gemacht:
VIELEN LIEBEN DANK NOCHMAL! :)
SUC55436
Lektüre und Ispiration
taschenspiegel graziela
Ein personalisierter Taschenspiegel passend zur meiner Notebooktasche.
(Man beachte die genähte Verpackung!)
margamarina night owl papergoods
Ein niedlicher Notizblock mit einem Deckel aus Holzfurnier und ein entzückender Rehanhänger von Margamarina (ich bin ihr größter Fan!)
SUC55439
Pralinchen, einen Kerzenstrauß und eine Bootsfahrt auf dem Landwehrkanal (an einem goldenen Herbsttag!)
ich tanz nicht zu elektro
Zu guter Letzt: Ein selbstbeschriftetes T-Shirt
Yesterday it was my birthday. I had a nice little party and got the loveliest presents!