Dienstag, 21. Februar 2012

...es clownesk





Diese hübsche Fotostrecke habe in der aktuellen Vogue Bambini entdeckt.

I found these lovely pictures in the current issue of Vogue Bambini.


Montag, 20. Februar 2012

"Da hängt mein Kleid"


Dieses handgenähte Schätzelein habe ich bei Ebay gefunden. Es ist wunderschön und ich kann es kaum erwarten, es im Sommer zu tragen.
PS: Wer hat das Frida Kahlo Zitat erkannt?
Immer wenn ich einsam hängende Kleider sehe, muss ich an das Bild denken.


I found it on Ebay. It is old, handmade and beautiful and I can not wait to wear it in summer.
By the way: Always when I see a lonely dress on a hanger I have to think of Frida Kahlo's picture "My dress hangs there"

Sonntag, 19. Februar 2012

Backtag

Dafür, dass ich gestern eher spät im Bett war, war ich heute viel zu früh wach.
Nachteil: Ich bin jetzt total müde und muss jetzt gleich Mittagsschlaf machen.
Vorteil: Ich hatte heute Vormittag Zeit, die ich mit Backen genutzt habe
Das Ergebnis:

 Irisches Brown Bread...
 ...das ich natürlich mit gesalzene irischer Butter gefrühstückt habe...
...und Apfel-Muffins mit Walnüssen

Das Brown Bread ist ganz schnell gemacht. Beim ersten Versuch  ist es mir direkt gelungen und schmeckt als hätte es die Oma meiner irischen Au Pair Familie gebacken, anders als deutsches Brot aber sehr lecker.

Das Rezept:


450 g Vollkornweizenmehl
175 g Weizenmehl
1 Tl Natron
Tl Salz
1 Becher Buttermilch (250 g)


Zutaten vermischen und ca. 35-40 min bei 200 Grad backen 


Meine Anmerkungen:
Da ich nicht so viel Weizenmehl hatte, habe ich die Hälfte durch Dinkelmehl ersetzt. Ich denke man kann das ganz nach Belieben machen. Ich habe in Irland auch schon dunkleres Brown Bread gegessen.
Ich habe einen ordentlichen Teelöffel Natron genommen. Bei Backtriebmitteln handle ich nach den Motto: Lieber zu viel als zu wenig. :)
Mein Teig war sehr feucht, ich musste noch ein bisschen Mehl hinzufügen, damit ich den Laib formen konnte.
Die gefettete Form habe ich mit Haferflocken ausgestreut.


Das Muffin Rezept habe ich selbst entwickelt. das mache ich eigentlich fast immer, obwohl ja alle immer sagen, dass man das beim Backen nicht darf und ich sonst der totale Küchen-Korinthenkacker bin. Jedenfalls bin ich ganz stolz, da ich es geschafft habe die Mengen so abzuschätzen, dass ich genau 12 Muffinförmchen mit dem Teig füllen konnte. Ich hasse es nämlich, wenn ich am Ende Teig aber kein Platz auf dem Blech mehr übrig habe.
Und das beste: Ich habe das Rezept ausnahmsweise auch aufgeschrieben und wenn ihr wollt, verrate ich es euch auch.

Today I felt for baking so I made Irish brown bread an muffins with apples and walnuts.

Dienstag, 14. Februar 2012

...The Pet Fanclub


Vielen Dank an The Pet Fanclub, dass ich und Luzie (die Katze meiner Schwestern, hier zu sehen auf dem ersten Foto) den flip*flop Gutschein gewonnen haben!
Ich hab mir damit gleich mal neue Winterstiefelchen besorgt. Die sind nicht nur allerliebst anzuschauen, sondern obrendrein mit kuscheligem Fell gefüttert und hielten meine Füße selbst bei den eisigen Temperaturen letzte Woche, muckelig warm.

Thanks to The Pet Fanclub for giving me a voucher for the flip*flop online store. As soon as I received it I got me a new pair of cute winter booties with fur lining that keep my feet incredibly warm.


Also wenn der Rock mal nicht gut zu den Stiefeln passt... :)

Sonntag, 12. Februar 2012

Mein neuer Rock

Das ist mein neuer Rock, den ich diese Woche bei Ebay erschnappt habe. Ich muss sagen: ich bin ein bisschen verliebt.
Er ist durch sein festes Baumwollgewebe absolut wintertauglich und passt perfekt zu meinen neuen, weinroten Stiefeletten. Viel lieber möchte ich ihn aber im Sommer zu Espadrilles mit Keilabsatz tragen.
Leider dauert es noch ein bisschen, bis mann wieder nackte Beine und Sandalen tragen kann...

May I introduce you to my new skirt? I got it on Ebay and I am a bit in love with it. 

Samstag, 11. Februar 2012

...Frühstück

Ich liebe Wochenend-Frühstück. Heute gab es selbstgebackenes Brot, womit ich mich aber nicht rühmen will, da es meine Mitbewohnerin gemacht hat :) Darauf ganz leckeren Tilsiter aus Heumilch, ein fast wachsweiches Ei (weichgekochte Eier sind leider nicht meine Stärke) und frisch gepressten Blutorangensaft.

I love weekend breakfast. This one consisted of homemade bread with cheese, a boiled egg and freshly squeezed blood orange juice.