Sonntag, 30. Juni 2013

Svenja, wann kommst du wieder?


Obwohl ich nun schon ein halbes Jahr lang Blog-Pause mache, bekam ich diese Woche einen Kommentar: "Svenja, wann kommst du wieder?" 
Ja, wann komme ich wieder? Die Frage habe ich mir in den letzten Wochen häufig gestellt. So lange wollte ich eigentlich gar nicht weg bleiben. Ich wusste nur, dass ich mal eine Pause brauche, um neue Ideen zu sammeln. Mein Blog ist inzwischen schon 5 Jahre alt und hat mich durch wichtige Lebensphasen begleitet. Mit dem Studium und dem Umzug in die Heimat hat eine ganz neue Phase begonnen und irgendwie habe ich das Gefühl, dass "Svenja mag" sich nun auch ein wenig verändern muss. Ich bin mir aber noch nicht ganz sicher wie. Ab August habe ich Ferien, dann habe ich hoffentlich den Kopf frei, damit ich endlich mal die vielen Ideen, die darin umher schwirren, ordnen zu können.
Bis dahin versuche ich aber, euch ein bisschen an meinem neuen Leben teilhaben zu lassen. In dem gibt es zum Beispiel noch ein Blog, eigentlich ein Semesterprojekt, das mir aber sehr ans Herz gewachsen ist und auf jeden Fall fortgeführt wird. Dazu aber in den nächsten Tagen mehr.
Falls ihr das kleine Instagram-Fenster rechts oben noch nicht bemerkt habt: dort gibt es regelmäßig Neues und Schönes aus meinem Alltag zu sehen. Neuerdings sogar (Trommelwirbel) Katzen-Videos! Ich freue mich auch immer über neue Follower. Wer kein Instagram hat, besucht mich einfach hier: http://instagram.com/svenjamag
Und an alle, die mein Blog über Google abonniert hatten: ich bin auch bei Bloglovin, den Button findet ihr in der Seitenleiste. Aber fleißige Blogleser haben ihre Abos sicher alle schon in einen anderen Reader importiert. Meinen hoffentlich auch. :)