Mittwoch, 10. Februar 2010

...Trödel


Fast hätte ich euch die Bilder dieser Trödelfunde vorenthalten. Wie konnte ich nur, wo ich die beiden Dinge doch so sehr mag!
Nach einem Porzellanrehkitz hatte ich schon ewig gesucht und dann endlich so ein nettes gefunden.
Die Dose ist eine Nachthupferldose. Mich hat erstaunt, dass ein Nachthupferl so normal war, dass man sogar Aufbewahrungen dafür geschaffen hat. Da wir alle zu guter Kariesprävention erzogen wurden, kann man sich das gar nicht mehr vorstellen.
Apropos Nacht, ich geh jetzt auch mal ins Bett, heutiges Nachthupferl: eine Tafel Schokolade und ein dickes Stück Gelbwurst. (Wie man merkt tut Müdigkeit meinem Humor nicht gut)

I would have almost forgotten to show you the cutest stuff I found at a little antique shop a while ago. I love the little china fawn as I had been seaching for one for ages! Aren't the illustrations on the china box adorable?

Kommentare:

Miri hat gesagt…

Die Dose ist ja süß. Da kann man auch sicher priiima was anderes rein tun als Nachthupferl und die Zähne bleiben gesund. :)

Dotti hat gesagt…

Liebe Svenja, stimmt. Das allerliebste Karo-Kleid, das könnte ich enger machen. Aber ich warte lieber darauf, dass sich jemand findet, dem's so, genau so passt. ;)

Dein Reh ist übrigens ganz dufte. Meins (das richtige) habe ich heute aufgrund eines Hinweises einer Leserin aus dem Schlafzimmer verbannt.

Übrigens: magst du mir nicht auch noch ein paar Schrankbilder schicken?

Ich würde so gerne mal reinblinzeln.

Miri hat gesagt…

... und bei mir müssen die Schleifen in einem altem Marmeladenglas vor sich hin vegetieren. Die Ärmsten.

Dotti hat gesagt…

Liebe Svenja, Essen, einkaufen, Freizeit vertun? Also, da fällt mir doch als erstes das Café Paris ein. Da war ich mindestens einmal am Tag. Mittagspausen habe ich oft auf dem Isemarkt verbracht. Dann hatte ich eine Biokiste bezogen – das war toll. Ich habe insgesamt sehr, sehr viel gekocht. Und samstags ging ich immer am Goldbekkanal auf den Markt bzw. trödeln auf dem Feldstr.-Flohmarkt. Hagenbeck ist toll! Einmal um die Außenalster laufen ist toll. Und mit der HVV-Fähre rumschippern auch. Ach so: super Kuchen hat das Petit Café in Eppendorf. Klamotten habe ich kaum geshoppt – da weiß ich nur mäßig bescheid. Ich hoffe, dass was dabei ist.

Liebste Grüße, Dotti

Anna Sterntaler hat gesagt…

Oooh, so niedlich das Reh und so eine Naschkatzendose, yam-yam, wüsste schon was ich da reintun würde;)

Miri hat gesagt…

Ich habe Dich getaggt. Schau mal. :)

Stéphanie hat gesagt…

I ADORE !

laura hat gesagt…

das sind mal wieder tolle funde! wirklich hübsch. (: ich mag die dose auch sehr gern, wundere mich aber auch immer wieder, wie selbstverständlich nachthupferl anscheinend früher waren. ich habe mich im gegensatz zu anderen kindern selbst im ferienlager ohne muttis kontrolle nicht getraut, nach dem zähneputzen noch zu naschen. (;

schorlemädchen hat gesagt…

ach...da ist sie wirklich die ZWillingsdose : ) sehr schön...der Deckel ist ein bisserl dunkler..aber auch sehr schön.
einen schönen Sonntag dir

Clare hat gesagt…

Ah what brilliant finds! I'm glad you showed us. The deer is so sweet.

dani hat gesagt…

Hi Svenja, thank you for visiting my blog! I just had a look at yours and discovered lots of lovely photos and finds that you've made..: )