Dienstag, 25. Oktober 2011

...Herbstgemüse



Ich liebe es, samstags auf den Markt zu gehen.
Neulich durften mich ein Stück Kürbis, zwei Knollen Rote Beete und ein paar mehlig kochende Kartoffeln nach Hause begleiten.
In der darauffolgenden Woche gab es mehrmals Suppe.
Zubereitet wurden beide ganz simpel und klassisch: Gemüse, Zwiebeln und Knoblauch schälen, grob würfeln und in Öl anbraten. Mit Gemüsefond ablöschen und so lange köcheln lassen, bis das Gemüse gar ist. Dann pürieren und mit Pfeffer, Salz und ein wenig Muskat abschmecken.

Die Rote Beete Suppe habe ich einfach mit dunklem Balsamico Essig verfeinert und mit ein paar gerösteten Walnusskernen und Fetawürfeln garniert. In ihr sind übrigens auch die mehlig kochenden Kartoffeln untergekommen.

Bei der Kürbissuppe brät man am Anfang noch Ingwer und Chili mit an. Zum Schluss braucht sie ein paar Tropfen Kürbiskernöl und wer es besonders deliziös mag, macht dazu Zimt Croutons. Das geht babyeinfach: Butter in einer Pfanne schmelzen, mit ordentlich Zimt vermischen, Brotwürfel dazu ein bisschen rühren und warten bis sie golbraun sind.

Und was esst ihr gerne im Herbst?

On Saturdays I love to go to the market and buy seasonal food. This is what i recently got. The following days I made a lovely beetroot soup, topped with roasted walnuts and feta cheese and a pumpkin soup topped with pumpkin seed oil and cinnamon croutons. What is your favourtie autumn dish?

Kommentare:

FeeMail hat gesagt…

Kürbis ist mein All-Time-Favorite. Das mit den Zimtcroutons muss ich mal probieren!

Mathilde und ihre Menschen hat gesagt…

Die Zimt-Croutons muss ich unbedingt auch mal probieren. Kürbis und Rote Beete mag ich im Herbst auch sehr gern und Fenchel darf bei mir nicht fehlen.
Liebe Grüsse
Chrissi

laura hat gesagt…

oh, das hört sich alles superlecker an! (: ich liebe genau wie du suppen und saisonales gemüse im herbst, kürbissuppe und rote-bete-suppe (mit meerettich und zitronensaft) habe ich dieses jahr auch schon mehrfach gekocht. außerdem gab es dieses jahr zum ersten mal pumpkin pie - hhhm, lecker. curry ist auch immer ein tolles wärmendes schnell gemachtes essen.

alles liebe,
laura