Sonntag, 21. Oktober 2012

Neuanfang


Falls sich jemand gefragt hat, was mit mir und meinem Blog los ist: ich war weder krank noch will ich das Bloggen aufgeben.
Ich habe nur ein bisschen Zeit gebraucht, um eine große Entscheidung zu verarbeiten, um mich zu verabschieden und um anzukommen.
Eine Kurzfassung der letzten dreieinhalb Monate: Ich habe meinen Job gekündigt, mich für ein Studium eingeschrieben, Berlin verlassen und bin (erst einmal) wieder zu Hause eingezogen. Puh!
Mein Leben komplett umzukrempeln war ziemlich anstrengend aber ich bin damit sehr zufrieden:
Ich lebe gerade auf dem Land, genieße die Ruhe und bin ganz verzaubert vom Herbst fernab der Großstadt. Ich habe genug Zeit um meine Gedanken zu ordnen, schöne Dinge zu tun und für meine Familie.
Denn obwohl ich früher immer davon geträumt hatte, im Ausland oder in einer großen, aufregenden Stadt zu wohnen, habe ich inzwischen gemerkt, dass mir andere Dinge wichtiger sind.

Habt ihr schon einmal so etwas gemacht? Ich bin gespannt davon zu hören.
Wenn ihr neugierig seid und mehr über meinen Neuanfang wissen wollt, dürft ihr gerne fragen.

Hello, I am back! In case you wondered what happened: I changed my life completely, quit my job, left Berlin, moved back home and now I am a student at university. If you want to know more details about my new life you are very welcome to ask.

Kommentare:

anne. hat gesagt…

liebe svenja.
neuanfänge sind immer schwer und doch absolut befreiend und langfristig meistens genau die richtige entscheidung.

was wirst du studieren und wo? in der nähe deiner eltern?

liebst,
anne.

FeeMail hat gesagt…

Das ist sehr mutig von dir. Ich bin gespannt zu hören, wie es weitergeht... Was studierst du denn jetzt?

FROLLEINschnieke hat gesagt…

Oha, natürlich was Du ab jetzt studierst und wo und was Du vorher gearbeitet hast.
Einen ähnlichen Umbruch habe ich jetzt auch schon einige Zeit hinter mir. Zwar bin ich sogar in der gleichen Wohnung geblieben, sonst hat sich allerdings auch einiges geändert: http://frolleinschnieke.blogspot.de/2010/01/wieder-online.html
Wünsche Dir einen wunderbaren Neustart und viel Spaß beim Studieren. Freu mich auf Deine Berichte! Und grüß mir das Land-Leben! Bin gerade etwas neidisch :) Liebe Grüße!

Kati hat gesagt…

Bei mir steht auch der Umzug nach Hause vor der Tür - Neuanfänge sind erschreckend, aber aufregend.

Lena (fröken_lila) hat gesagt…

Schön wieder von dir zu hören! Und viel Erfolg mit dem Studium und dem neuen Leben!

Ich habe fröken lila größtenteils aufgegeben und blogge jetzt hauptsächlich auf Schwedisch auf movinglandscapes.com - auch weil ich die neue Seite beruflich nutzen kann/will. Macht Spaß, aber weniger Leser. Vielleicht kann ich mich auch demnächst wieder dazu durchringen den alten Blog neu aufzuwecken..

BETTI S hat gesagt…

WOW,
das ist sicher ein mutiger Schritt.
Was für ein Studium hast du begonnen?
Ich drücke dir die Daumen für deinen Entschluss und wünsche dir viel Glück und Unterstützung für die Zukunft.
Lieben Gruß
Betti

Roboti und da Höm hat gesagt…

Wow, hast du lange Haare! Und ich hab schon ein paar Mal neu angefangen. Oft war der Neuanfang mit Schmerzen verbunden, aber ich bereue keinen einzigen!

Mathilde und ihre Menschen hat gesagt…

Schön, dass du wieder da bist. Du hast also Berlin wieder gegen Hessen getauscht? Keine so schlechte Wahl finde ich. Aber so ein Neuanfang ist immer schwierig, aber es klingt bei dir doch absolut nach einer Entscheidung, die richtig war.
Ich wünsche dir alles Gute fürs Studium. Und ja, mich interessiert auch, was du jetzt studierst.
Liebe Grüsse
Chrissi

laura hat gesagt…

Ich weiß ganz genau, was du meinst. Zuhause und bei meinen Lieben zu sein wird mir auch immer wichtiger! Ich wünsche dir ganz viel Erfolg auf deinem neuen Weg!

Alles Liebe,
Laura