Dienstag, 13. Dezember 2011

Svenja die Strickliesl



Ein Grund warum ich momentan nicht zum Bloggen komme, ist die vorweihnachtliche Aktivitäts-Torschusspanik. Jeder will nochmal alle seine Freunde im alten Jahr sehen, auf Weihnachtmärkte gehen, sich zum Plätzchenbacken treffen, Weihnachtsfeiern und und und...
Der andere Grund ist meine leichte Stricksucht. Nachdem Stirnband Nr. 2 (oben im Bild) fertig war, musste schleunigst neue Wolle her. Seitdem die da ist, sind Abende auf dem Sofa noch muckeliger und S-Bahn Fahrten stets entspannt.
Ich habe noch ein paar Stirnbänder in Planung, aber hoffentlich kann ich bald das Projekt Pudelmütze angehen.

After having knitted two headbands (No 2 is pictured above) I got so addicted that I ordered a big package of wool. During my Chrismad holiday I would love to make a hat with a big pompon.



Kommentare:

nina-im-wunderland hat gesagt…

eine wirklich schöne überschrift =)

anne. hat gesagt…

svenja, magst du mir auch eins stricken? wunderbar sehen sie aus. vielleicht im neuen jahr, wenn der stress vorüber ist. dann denk ich mir etwas feines zum tausch aus :)

liebst, anne.

Anonym hat gesagt…

hallo svenja,
wo hast du denn die schöne wolle mit den schönen farben her? Gibt's die auch im internet??

lg julie

Svenja hat gesagt…

Liebe Anne,
im neuen Jahr mache ich dir gerne ein Stirnband.

Liebe Julie,
die Wolle ist von Schachenmayr, heißt Boston und ich habe sie bei Ebay bestellt. Es gibt sie auch bei Karstadt, die haben aber leider nicht alle Farben.

stammtisch hat gesagt…

juchuu!frohe weihnachten!