Sonntag, 20. Juli 2008

Die Kinderschürze




Heute habe ich es endlich geschafft, den Schnitt für die Kinderschürze auszuprobieren und hatte somit dann auch das erste Kleidungsstück, das mein Label tragen darf.
Leider ist mein Babysitterkind und Anprobemodel bis nächste Woche im Urlaub, dabei würde ich zu gerne die Passform überprüfen.
Solange ich das nicht kann erfreue ich mich an der kleinen Sonne, die ich aus einem Kopfkissenbezug mit Grazieladesign ausgeschnitten und appliziert habe.
Der Clou ist, dass man sie wenden kann. Wenn ich wieder Schule habe werde ich Knopflöcher mit dem genialen Knopflochautomaten reinmachen, das habe ich mit meiner Haushaltsnähmaschine bisher nämlich nicht hinbekommen.
Die nächste mache ich mit einer aufgesetzten Tasche, um den Pippi Langstrumpflook zu perfektionieren.

Keine Kommentare: